Erfahrungsberichte von Kunden Gebäude

Das Rote Kreuz Mechelen

Gebäudeautomation
Rode Kruis Mechelen
2020
Gleich neben seinem Hauptquartier in der Motstraat hat das Rote Kreuz Flandern den Blutspendedienst in einem neuen Gebäude untergebracht. Der Dienst ist für das Sammeln und Verarbeiten von Blut, Plasma und Blutplättchen sowie für die Distribution an Krankenhäuser zuständig. Außerdem verfügt er über einige High-Tech-Labors.

Wärmepumpen

Der Neubau ist CO2-neutral und BREEAM-zertifiziert. Energiepfähle und ein Bodenwärmetauscher speisen eine geothermische Wärmepumpe, die die Verwendung fossiler Brennstoffe für Heizung und Kühlung überflüssig macht. Eine zweite Wärmepumpe springt in Spitzenmomenten ein. Die Wärmepumpen verteilen das Wasser an die Klimabalken in den einzelnen Räumen. Drei zentrale Priva-Controller und 52 Zonenregler wurden von Delektro bvba in Betrieb genommen. Dieser Priva-Partner war schon früher bei anderen Gebäuden des Roten Kreuzes Flandern beteiligt.

Viel weniger Verkabelung

Dank der Zonenregler sind erhebliche Einsparungen bei der Verkabelung für das Auslesen von Raumsensoren und die Steuerung von Lüftungsklappen möglich. Außerdem können für jeden Raum Temperatur, CO2-Grenzwerte und Stundenschema individuell eingestellt werden. Über Energiemonitoring kann der Gebäudeverwalter die Leistung seiner HVAC-Anlage überwachen und eventuelle Unstimmigkeiten aufspüren.