Blog Gartenbau

Was ist die Cloud? Lassen Sie es uns erklären

Nachrichten
Gewächshausautomation
13 Oktober 2021
Abbildung: Private Cloud-Sicherheit
Obwohl die meisten Menschen Software oder Dienste nutzen, die auf der Cloud basieren, ist nicht immer klar, was „die Cloud“ wirklich bedeutet. Sie sind sich dessen vielleicht nicht immer bewusst, aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie die Cloud täglich nutzen. Ihre E-Mails, Filme auf Netflix und sogar die Informationen auf Ihrem Mobiltelefon – alle sind in der Cloud gespeichert. Obwohl der Begriff „Cloud“ in unserem täglichen Leben vorkommt, verstehen wir, dass es sich um ein abstraktes Konzept handelt. Wir erläutern Ihnen gerne, was es damit auf sich hat, und wie Sie davon profitieren können.

Was ist die Cloud?

Die Cloud ist ein Sammelbegriff für das „Speichern und Abrufen von Dateien im Internet“. Die dazu genutzte Online-Umgebung, die Cloud, ist wie ein digitaler Tresor. Ihre Software, Daten und Dateien sind immer irgendwo gespeichert. Wenn Sie die Cloud nicht nutzen, sind Ihre Daten meist auf Ihrem Computer oder einem lokalen Server gespeichert. Das sind alles materielle, konkrete Speicherplätze auf Ihrem Gerät. Wenn Sie die Cloud nutzen, liegen die Dinge etwas anders. Der Cloud-Speicher ist für Sie nicht sichtbar. Die Speicherung findet über Ihre Internetverbindung statt und der dafür genutzte Speicherort befindet sich in riesigen Hallen. Diese Hallen enthalten eine große Anzahl von Computern mit einer gigantischen Speicherkapazität. Sie werden professionell verwaltet und sind sehr sicher. Sie können es mit Ihren Ersparnissen vergleichen. Sie können diese zu Hause unter Ihrer Matratze aufbewahren oder sie sicher auf Ihrem Bankkonto deponieren.

Jederzeit und überall

Eine Cloud ersetzt also die Funktion eines lokalen Servers oder Computers. Sie haben jetzt zum Beispiel eine bestimmte Software auf Ihrem Laptop installiert. Denken Sie an ein Verwaltungspaket oder ein Zeichenprogramm. Auch Word- und Excel-Dateien sind lokal auf Ihrem Laptop gespeichert. In diesem Fall sind Sie immer an diesen bestimmten Laptop gebunden. Sie können nur dann auf die Datei oder Ihr Verwaltungsprogramm zugreifen, wenn Sie an Ihrem Laptop sitzen.

Wenn Sie Ihre Daten und Dokumente in der Cloud speichern, sind Sie nicht mehr an einen einzigen Arbeitsplatz gebunden. Von diesem Moment an können Sie jederzeit auf Ihre Daten zugreifen. Von überall, jederzeit und sogar von jedem Gerät aus. Wenn Sie sich in der Cloud anmelden, können Sie die Dateien auch auf Ihrem Handy öffnen.

Die Cloud, eine neue Form des Arbeitens

Priva stellt diese Arbeitsmethode über Priva Connected zur Verfügung. Wenn Sie die Cloud nutzen, können Sie jederzeit und von jedem Ort aus auf Ihre Daten zugreifen. Indem Sie Ihre Daten in der Cloud speichern, sind Sie flexibler in der Art und Weise, wie Sie das Gewächshaus und seine Einrichtungen steuern. Sie sind nicht mehr an den Computer in Ihrem Büro gebunden, sondern können Ihre Kulturen von jedem Ort aus kontrollieren. Sie gehen durch Ihr Gewächshaus und stellen fest, dass Sie eine Einstellung anpassen müssen? Loggen Sie sich einfach mit Ihrem Handy ein, und passen Sie die Daten an, während Sie direkt neben den Pflanzen stehen. Möchten Sie von zu Hause aus etwas überprüfen? Kein Problem!

Die Personen, die über eine Zugangsberechtigung verfügen, können auf die Daten zugreifen. Einfach, leicht und sicher. Daten in der Priva Cloud sind gut gesichert. Um die Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten, hat Priva organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen. Möchten Sie mehr über die Sicherheit Ihrer Daten und der Cloud erfahren? Bitte lesen Sie weiter: Priva's Vision zur Cloud-Technologie und Datensicherheit 

Möchten Sie mehr über die Cloud erfahren und was die Cloud für Ihr Unternehmen bedeuten kann?

Lesen Sie mehr: 7 Gründe, Ihr Gewächshaus jetzt mit der Cloud zu verbinden

Your cloud based greenhouse

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tom Koot

Manager Sales Horticulture Europe

Tom Koot