Blog Gartenbau

Ihr Gewächshaus in der Cloud

Nachrichten
Gewächshausautomation
Priva Notification Center
05 April 2022
Abbildung: Private Cloud-Sicherheit
7 Gründe, Ihr Gewächshaus jetzt mit der Cloud zu verbinden

Ein mit der Cloud verbundenes Gewächshaus bietet zahlreiche Vorteile, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen. Lesen Sie weiter, um die Vorteile zu entdecken.

1. Arbeiten Sie dort, wo Sie es wollen

Es ist schon seit einiger Zeit nicht mehr nötig, dass Sie am Schreibtisch sitzen müssen, um zu telefonieren. Das Gleiche gilt für die Steuerung Ihrer Kulturprozesse. Nehmen Sie sich die Freiheit, dort zu arbeiten, wo es am wichtigsten ist: im Gewächshaus, inmitten Ihrer Kulturen. Wenn Sie sich für ein Gewächshaus mit Cloud-Anbindung entscheiden, haben Sie die Möglichkeit auf die Bedürfnisse Ihrer Kultur einzugehen, die diese in genau diesem Moment hat. Überprüfen Sie Ihre Messungen und ändern Sie eventuell die Einstellungen Ihrer Systeme, während Sie durch das Gewächshaus laufen. Und das alles nur mit Hilfe des Smartphones in Ihrer Hand.

2. Arbeiten Sie dann, wenn es am besten passt

Erinnern Sie sich noch, dass Sie in Ihr Büro zurückkehren mussten, um eine wichtige E-Mail zu bearbeiten, die Sie vergessen hatten? Heutzutage ist das nur noch sehr schwer vorstellbar. Dass Sie Ihr Unternehmen führen – von wo und wann immer Sie wollen – ist die Norm geworden. Das gilt auf jeden Fall auch für die Automatisierung Ihres Gewächshauses. Sie müssen nicht jedes Mal vor Ort sein, wenn sich die Situation im Gewächshaus plötzlich verändert oder Sie über Ihr System eine Alarmmeldung erhalten. Sie können Ihren Betrieb immer in Reichweite haben. Genau wie Ihr Smartphone.

3. Mehr Einblick

Denken Sie an die Möglichkeiten, die sich Ihnen mit dem Smartphone in Ihrer Hand bieten. Nicht, weil es alles weiß, sondern weil es lokale Daten und Daten aus der Cloud aufgreifen und zu intelligenten Anwendungen kombinieren kann. Wissen bedeutet Stärke. Verwandeln Sie also all diese Daten in Wissen! Profitieren Sie zum Beispiel von den übersichtlichen Dashboards mit Echtzeitdaten, die Ihnen sofort anzeigen, worauf Sie achten müssen. Oder stellen Sie einen Alarm ein, damit Sie benachrichtigt werden, wenn sich wichtige Bedingungen im Gewächshaus ändern sollten.

Arbeiter im Gewächshaus mit Gurken

4. Behalten Sie die Kontrolle

So wie Ihre SMS-Nachrichten nur für Ihre Augen bestimmt sind, gilt dies auch für die wertvollen Daten aus Ihrem Gewächshaus. Derlei Daten sollten nicht die Runde machen und für jeden einsehbar sein. Sie entscheiden, wer von Ihren Kollegen oder Beratern Zugang zu Ihren Gewächshausdaten hat, ohne dass Sie Hilfsmittel und Programme von Dritten verwenden müssen, die möglicherweise die Sicherheit Ihres Systems gefährden könnten. Noch wichtiger ist, dass Sie entscheiden können, ob die berechtigten Personen Einstellungen bearbeiten können oder nur ein Leserecht haben. Denn Sie wollen doch bestimmt nicht, dass jeder so einfach an den Schalthebeln Ihres Betriebes drehen kann...!

5. Sicheres Back-up

Selbst wenn Ihr Smartphone ins Wasser fällt und nicht mehr funktioniert, sind Ihre gesamten Einstellungen, Fotos und Kontakte jederzeit sicher in der Cloud gespeichert. Eine Cloud-Verbindung bedeutet, dass Sie all Ihre Informationen in kürzester Zeit wiederherstellen können, wenn im Unternehmen etwas passiert. Und Sie sind im Handumdrehen wieder einsatzbereit.

Mann mit Telefon

6. Jedes Update schafft einen Mehrwert

Holen Sie sich neue Funktionen, verbessern Sie die Leistungsfähigkeit und beheben Sie Schwächen im System, ohne in eine neue Hardware oder Firmware zu investieren. Wenn Ihr Gewächshaus mit der Cloud verbunden ist, wird die Software kontinuierlich aktualisiert. Die digitalen Tools werden dadurch mit jedem Tag wertvoller und verfügen über mehr Funktionalitäten, eine bessere Leistungsfähigkeit und verbesserte Sicherheitsfunktionen. So wie eine neue Software auf Ihrem Smartphone die Lebensdauer Ihres Akkus verlängert oder die neuen Apps unterstützt, die Sie gerne nutzen möchten.

7. Bereit für die Zukunft

Vielen Menschen haben ihre vertrauten Nokia-Handys geliebt. Und tatsächlich tun das viele noch immer. Aber versuchen Sie einmal, Ihre bevorzugte Nachrichten-App, Wetter-App oder Playlist auf einem solchen Gerät zu öffnen. Das funktioniert nicht, weil diese Handys damit offensichtlich nicht arbeiten können. All diese Technologien, von denen Sie damals dachten, dass Sie sie nie brauchen würden, sind inzwischen unverzichtbar geworden. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuen Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten, nicht verpassen, wie z. B. intelligente Dashboards oder sogar der autonome Anbau von Pflanzenkulturen.

Möchten Sie über relevante Themen und Aktivitäten, die Priva organisiert, auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Gartenbau-Newsletter!

Jetzt Anmelden

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tom Koot

Manager Sales Horticulture Europe

Tom Koot