Erfahrungsberichte von Kunden Gebäude

MOBA ist durch eine umfassend ausgestatte Klimaanlage für die Zukunft gerustet

Gebäudeautomation
Priva Comforte-Line
Priva Touchpoint One
MOBA
2021
Moba 2
MOBA ist weltweit ein führender Hersteller von Geräten für die Eierindustrie. Der neue Hauptsitz in Barneveld zeigt, dass Innovation tief in der Firmenphilosophie verankert ist. Inspiration, Komfort und Energieeffizienz stehen im Mittelpunkt der Planung und des Gebäudeverwaltungssystems. TH Klimaatbeheersing lieferte die vollständige Klimaanlageninstallation für den neuen Bürobereich mit Firmenrestaurant und die bestehenden Produktionsflächen.

MOBA wurde 1947 als Hersteller von Eiersortier-maschinen gegründet. Heute ist es ein internationales Technologieunternehmen, das hochwertige integrierte Systeme zum Sortieren, Verpacken und Verarbeiten von Eiern entwickelt. „Das alte Fabrikgebäude wurde im Laufe der Jahre immer wieder renoviert“, sagt Robert Bosman, der Geschäftsführer von TH Klimaatbeheersing. „Die Anlage und die Regelungen von Priva haben sich mitentwickelt. Am Beginn stand eine kleine HX-Regelung für die Heizung in der Fabrik. Heute haben wir eine voll ausgestattete Cloud-basierte Klimaanlage.“

Energieeffizientes System

„Vor allem die letzte Renovierung war ein großer Schritt in Richtung Zukunft“, führt Robert weiter aus. „Der neue Bürobereich ist sehr gut isoliert. Heizung und Kühlung verbrauchen nur wenig Energie. Das Klimaverwaltungssystem steigert die Energieeffizienz zusätzlich. Damit sind wir wirklich einen großen Schritt nach vorne gegangen. Das Wärmepumpen-system lässt sich in jedem einzelnen Raum mit lokalen Nachregelungen von Priva vor Ort einstellen. Über eine Meteo-Station passt sich das System optimal an das Außenklima an. Auch die Dachluken werden durch das System automatisch geöffnet und
geschlossen.“

Gebäude
Am Beginn stand eine kleine HX-Regelung für die Heizung in der Fabrik. Heute haben wir eine voll ausgestattete Cloud-basierte Klimaanlage.

Geschäftsführer von TH Klimaatbeheersing

Robert Bosman

Optimaler Komfort

Obwohl das neue Klimaverwaltungssystem den aktuellen Nachhaltigkeits-vorschriften voraus ist, sind Energieeinsparungen nicht das wichtigste Ziel. Es geht vor Allem um das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. „Natürlich können sie das System selbst bedienen. Und das Innenraumklima wird permanent überwacht. Der Priva Comforte CX2 misst beispielsweise in jedem Raum mithilfe des Touchpoint One auch den CO2-Gehalt in der Luft. Das System stellt sich automatisch darauf ein und die Nutzer können das Raumklima nach Wunsch anpassen.“

Energieeffiziente Kühlung

Nur in der Werkshalle wird das Klima zentral geregelt. Robert: Vor kurzem haben wir ein Projekt mit automatischer Kühlung aufgelegt, um das Raumklima für die Produktionsmitarbeiter weiter zu verbessern. Hierbei handelt es sich um einen Test mit einer ziemlich neuen Technik: Verdunstungskühlung. Wasser verdunstet, wenn Luft über eine Oberfläche geblasen wird. Verdunstung benötigt Wärme. Dadurch kühlt die Ventilationsluft ab. Dieses Kühlverfahren mit Wasser als Kältemittel ist energieeffizient.“

In der Cloud

TH Klimaatbeheersing wirkt allerdings nicht nur an diesem Pilotprojekt, sondern am gesamten Gebäudeverwaltungssystem mit. „Wir überwachen und optimieren die Anlage und das Innenraumklima permanent. Seit dieser Renovierungsmaßnahme verwendet MOBA die Cloud-Dienste von Priva. Jetzt kann der gesamte Technische Dienst die Anlage aus der Ferne, sogar mit dem Smartphone, einsehen und verwalten. Und die Cloud-Dienste von Priva werden automatisch aktualisiert. Damit steht uns immer die neueste Version zur Verfügung.“ „MOBA trägt sich mit dem Gedanken, zukünftig Anlagen, die noch nicht auf Priva-Basis arbeiten, umzustellen“, merkt Robert abschließend an. „Wenn man das System zentral verwaltet, hat man zentral den Überblick über die gesamte Fabrik. Dadurch lässt sich alles besser aufeinander abstimmen und eine noch energieeffizientere und zukunftssichere Klimaanlage schaffen.“

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Pierre Paul Lagache

Branch Office Manager Building Automation

Pierre Paul Lagache