Erfahrungsberichte von Kunden Gartenbau

Präzise Steuerung von Klima-, Wasser-, Energie- und Arbeitsmanagementsystemen bei Truly Green

Gewächshausautomation
Priva FS Performance
Priva EcoFan+
Truly Green Farms
2022
Tomatenpflanze im Gewächshaus
Wir hatten das Vergnügen, Truly Green Farms in Chatham, Ontario, zu besuchen. Inhaber Greg DeVries und sein Team begrüßten uns in ihrem mehr als 36 Hektar umfassenden Hightech-Tomatengewächshaus, in dem Priva die integrierten Klima-, Wasser- und Arbeitsmanagementsysteme verwaltet.

Connecting with Truly Green Farms

In der Reihe „Connecting With“ besucht Priva führende Gartenbauunternehmer in aller Welt. Dabei sprechen wir über die Herausforderungen, denen sie sich stellen müssen, und darüber, wie die Lösungen von Priva ihnen helfen, diese zu bewältigen. Im ersten Video dieser Reihe geht es um Truly Green Farms.

Mit Priva können wir Dinge einstellen und dann in Ruhe lassen und wissen, dass sie vom Computersystem ausgeführt werden
Tom

Leiter des Anbaubetriebs von Truly Green Farms

Joe Barkhouse

Zuverlässiges System

„Für das Team, dass sich um die Kulturen kümmert, ist es eine ziemliche Belastung die Verantwortung für die Produktion und das Wachstum der Pflanzen zu tragen. Mit Priva können wir alles einstellen und dann in Ruhe zusehen, weil wir wissen, dass das Computersystem alles regelt“, erklärt Joe Barkhouse, Kulturleiter bei Truly Green Farms

Privates Büro direkter Bildschirm

Fortschrittliches Energiemanagement

„Gewöhnlich steuert Priva Dinge wie die Heizungssysteme, die Lüftungsanlagen und die Bewässerungsstrategie. Doch zurzeit regelt Priva bei uns sogar den CO2-Zustrom aus einer benachbarten Ethanolfabrik. Hier reguliert Priva den Restwärmestrom. Dies sind einzigartige Anwendungen, für die Priva ausreichend Wissen und Erfahrung mitbringt. Und dabei werden uns nicht nur irgendwelche Lösungen angeboten. Es sind Anwendungen, die praktisch und nicht zu kompliziert sind und bei denen unsere Arbeitsprozesse ungehindert weiterlaufen können“, erläutert Greg DeVries, Inhaber von Truly Green Farms.

Über Truly Green

Truly Green Farms hat Phase 4 der Betriebserweiterung in Chatham-Kent abgeschlossen, wo auf über 36 Hektar erfolgreich verschiedene Tomatensorten angebaut werden. Die Möglichkeiten von Truly Green Farms, Kohlendioxid und Abwärme von GreenField Global, einer Ethanolanlage, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegt, zu nutzen, sorgt für eine negative CO2-Bilanz. Truly Green ist also wirklich ein grünes Unternehmen.

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tom Koot

Manager Sales Horticulture Europe

Tom Koot