Mit der Comforte CX ist es ein Kinderspiel, Ihre Klimawünsche in die Realität umzusetzen. Die Comforte CX ist eine kompakte, multifunktionale Raumsteuerung für Arbeits- und Sozialbereiche in Bürogebäuden, Ausbildungseinrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Hotels, Studentenwohnungen und Strafanstalten. In der Kombination mit verschiedenen EA-Modulen und Anwendungssoftware können Sie eine angepasste Arbeitsumgebung schaffen, in der die Klimaverwaltung eine persönliche Angelegenheit wird.
  • Setzen Sie individuelle Klimawünsche in die Realität um

  • Schaffen Sie eine angepasste Arbeitsumgebung

  • Sorgen Sie für individuellen Komfort, weniger Energieverbrauch und geringere Anlagenkosten

Integrierte Module

Die Comforte CX ist ein modulares System mit einem Basismodul, einem Stromversorgungsmodul und verschiedenen Modulen für Heizung, Kühlung und Lüftung. Die wichtigste Stärke der Comforte CX ist jedoch die Fähigkeit zur Anbindung von Beleuchtung und Sonnenjalousien. Dadurch steigt der Komfort des Einzelnen und der Energieverbrauch sinkt ebenso, wie die Kosten für Anlagen und Technik.

Die Software der Comforte CX ist ebenfalls modular strukturiert und ermöglicht dadurch verschiedene Steuerstrategien wie Induktion, variable Luftvolumenstromeinheiten, Klimageräte, Bodenheizung, Deckenkühlung und Klimadecken. Die Steuerstrategien und Bediensoftware der Comforte CX-line wird über Priva Top Control programmiert, konfiguriert und gewartet.

Flexibel auf jedem Stockwerk

Neben der modularen Struktur liegt der wichtigste Vorteil der Comforte CX darin, dass bauliche Änderungen der Konfiguration von Räumen und Gebäuden schnell und mühelos implementiert werden können. In den verschiedenen Software-Modulen sind die einzelnen Raumsteuerungen in Gruppen zusammengefasst. Dadurch stehen die Bereiche Klima, Beleuchtung und Jalousien miteinander in Verbindung und können über Priva Top Control ohne neue Infrastruktur modifiziert werden. Dies erspart komplexe und kostspielige Änderungen an der Infrastruktur.

Integration in Ihrer Hand

Die Bedienung von Heizung, Kühlung, Lüftung und Sonnenjalousien ist ebenfalls in die Comset CX integriert. Deshalb lässt sich die gesamte Comforte CX-line von einem einzelnen Gerät aus bedienen. Die Comset CX ist mit einem LCD-Bildschirm, Temperaturfühler und Drucktastern mit flexiblem Tastenlayout ausgestattet. Dadurch lässt sich die Comset CX an die speziellen Erfordernisse des Anwenders und des Raums anpassen und ermöglicht noch einfachere Energieregelung.

Comforte CX2E-Module für eine noch schnellere Installation

Vor Kurzem wurde die Comforte-Linie um ein neues Basismodul und verschiedene Stromversorgungsmodule erweitert. Diese Comforte CX2E-Module haben neue Steckverbinder mit abnehmbaren Federkraftanschlüssen. Dadurch lassen sie sich im Neubau und beim Austausch im Rahmen von Service- oder Wartungsarbeiten noch einfacher und schneller installieren.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung erhalten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie alle Cookies von dieser Website. Mehr Informationen.