Erfahrungsberichte von Kunden Gebäude

Weiterführende Schule in Suffolk erschafft mit intelligenten Gebäudesteuerungen Nachhaltigkeitsethos

Gebäudeautomation
Pakefield High School
2020
Pakefield High School
Die Pakefield High School in South Lowestoft hat in ihrem brandneuen 12-Millionen-Pfund-Gebäude hochmoderne Priva-GLS-Technologie eingesetzt und damit neue Maßstäbe für nachhaltige Vorzüglichkeit gesetzt.

Die Pakefield High School ist seit über 20 Jahren die erste weiterführende Schule, die von der Kreisverwaltung Suffolk neu gebaut wird. Eine große Bereicherung für die Gemeinschaft in der Umgebung. Die erste Phase des hochwertig ausgestatteten, umweltfreundlichen Campus ist abgeschlossen und mehr als 500 Schüler wurden bereits an der Schule angemeldet. Die zweckbestimmte Schule ist fit für das 21. Jahrhundert. Das ganze Konzept, von der Entwurfsphase bis zum langfristigen Betrieb des Gebäudes, ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt.

Langfristige Energieeffizienz

„Die Kreisverwaltung wollte sichergehen, dass die Emissions- und Ressourcenschonungsnormen nicht nur beim Bau der Pakefield High School, sondern auch während der gesamten Nutzungsdauer der Schule beherzigt werden“, erklärt Stuart Minns, Betriebsleiter von Universal Systems and Controls (USC), einem Installationsbetrieb für Gebäudeleitsysteme (GLS).

„Als anerkanntes Priva-Partnerunternehmen konnten wir für ein effektives und langfristiges Energieverwaltungsverfahren an der Pakefield High School guten Wissens und Gewissens die Priva-Technologie empfehlen“, so Herr Minns.

„Das neue Gebäude wurde mit 8 Priva-Schalttafeln ausgestattet, die innen und außen aufgestellt wurden. Sie erbringen optimale Leistungen und sind gleichzeitig im Hinblick auf Steuerbarkeit und Energieverbrauch extrem effizient.“

Leicht zugängliche Energiedaten

„Außerdem sind alle Informationen, die das Priva-System erhebt, am Front-End des GLS oder im Web einsehbar“ erläutert Herr Minns. „Auf diese Weise bekommen sowohl die Gebäudemanager der Schule als auch andere zuständige Mitarbeiter schnell und einfach Zugriff auf alle wichtigen Energiedaten. Somit werden Quellen von Energieverschwendung oder Ineffizienz direkt aufgedeckt und können behoben werden.“

Vielfältige Lernumgebungen

Pakefield High School wurde mit vielfältigen Lernumgebungen konzipiert. Das neue Gebäude beherbergt wissenschaftliche Labore, einen Kunstsaal, einen Musiksaal, einen Veranstaltungsraum und vieles mehr. Um die Bedingungen in so unterschiedlichen Räumen regeln zu können, braucht man ein extrem flexibles Steuerungssystem.

Stuart Minns von USC erklärt: „Zu dem Priva-System gehört unter anderem eine Schalttafel für das Energiezentrum, die einen Biomassekessel steuert. Außerdem wurden zwei Schalttafeln auf dem Dach installiert. Diese regeln die Klimatisierung, die Lüftungsanlage und die Umgebungsverhältnisse, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt. Die Fußbodenheizung im Gebäude wird von mehreren Fernbedienungstafeln an verschiedenen Orten der Schule aus gesteuert.

Klimaregelung im Atrium

Die innovative Architektur und die neuartigen Materialien der Schule stellen einzigartige Anforderungen an das Gebäudeleitsystem. Die beiden Flügel des Gebäudes vereinen sich in einem zentralen Weg. Das Dach besteht aus demselben Material wie die Kuppeln des Eden Projects in Cornwall.

„Dieses Atrium ist eine perfekte Begegnungsstätte für die Schüler, aber der Luftdruck und die Klimabedingungen müssen sorgfältig überwacht werden“, erklärt Adrian Scott, Geschäftsentwicklungsmanager der Priva Building Intelligence Ltd. „Zum Glück wusste man bei der Pakefield High School gleich, welche Technologie diese Aufgabe meistern kann. Das Raumklima des Eden Projects wird nämlich auch von einem Priva-System geregelt!“

Die Pakefield High School setzt sich sehr für einen bewussten und sparsamen Energieverbrauch ein und hat eine glänzende Zukunft vor sich. Jetzt werden die nächsten beiden Bauphasen eingeleitet. Es ist geplant, dass die gesamte Schule bis 2014 in brandneuen nachhaltigen Gebäuden untergebracht wird. Voraussichtlich werden zu dem Zeitpunkt 900 Schüler die Schule besuchen.

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Pierre Paul Lagache

Branch Office Manager Building Automation

Pierre Paul Lagache