Ab in die Cloud: Warum Gebäudeeigner und -verwalter von der Cloud profitieren können

Im ersten von zwei Blogs zum Thema Cloud erläutert Martijn Oprel, Portfolio Manager bei Priva, wie die Gebäudeverwaltung unter Einsatz moderner Dienste einfacher und reaktionsschneller werden und dadurch die Benutzer entlasten kann.

Montag, 28. September 2020

Der Begriff „Cloud Computing“ ist seit mittlerweile 25 Jahren im allgemeinen Sprachgebrauch. Ursprünglich ging es dabei nur um spezifische Anwendungen, aber heutzutage ist das Konzept der weltweiten Aktivitäts- und Datenverwaltung überall gängig.

Manche der alten Bedenken zum Thema Cloud bleiben jedoch hartnäckig bestehen: Im Geschäftsleben bestehen bisweilen noch Bedenken hinsichtlich des Zeitaufwands für die Migration der operativen Aktivitäten in die Cloud. Außerdem machen sich manche Kunden nachwievor Gedanken über die langfristige Sicherheit sensibler Daten in der Cloud.

Fakt ist, im Jahr 2020 sind vieler dieser Bedenken unbegründet. Denn Cloud-Dienste sind ausgereift und die meisten Anbieter sind auch in Sachen Support Spitzenklasse. Regelmäßige Updates und Stress-Tests haben dafür gesorgt, dass das Sicherheitsniveau der Cloud-Dienste sehr hoch ist. Im zweiten Blog gehen wir hierauf näher ein.

Der beste Rat, den man Leuten geben kann, die sich hinsichtlich der Migration noch unsicher sind, besteht darin, mit Unternehmen zu sprechen, die bereits eine erfolgreiche Migration vollzogen haben. Das größtenteils positive Feedback unserer Kunden dreht sich meistens um die gewonnene Flexibilität und die Optimierung der Ressourcen, die von den Teams wahrgenommen wird.

Jederzeit, überall, beliebige Endgeräte

Für Gebäudeverwalter und Gebäudeeigner lassen sich die Vorteile der Cloud in drei Hauptgruppen einteilen: Ressourcenoptimierung, einfache Verwaltung und Zugriff auf Upgrades und Wartung. Denn Unternehmen, die ihre EDV-Aktivitäten in die Cloud auslagern, können die Kosten für ihre eigenen Speicher- und Verarbeitungssysteme drastisch reduzieren. Außerdem werden große Serverräume plötzlich frei und können für andere Zwecke genutzt werden!

Die einfache Verwaltung interessiert hauptsächlich Facility Manager. Mit Cloud-gestützten Werkzeugen können diese beispielsweise Daten der wichtigsten Gebäudesysteme wie Heizung, Beleuchtung und Luftqualität nachverfolgen und speichern. Die Möglichkeit des Fernzugriffs auf diese Daten bedeutet, dass Facility Manager zu jeder Zeit, von überall und mit beliebigen Endgeräten Einstellungen vornehmen und den Nutzerkomfort verbessern können.

Durch die Cloud erhalten die Facility Manager außerdem mehr Verarbeitungsleistung, als ihnen bei lokalen Systemen meistens zur Verfügung steht. Deshalb lassen sich mehr Parameter und Datenfelder zeitgleich analysieren, wodurch die Facility Manager ein vollständigeres Bild der Gebäudeleistung erhalten. Dies kann explizit zum Erkennen von Energieverschwendung - und dadurch zu Kosteneinsparungen führen.

Des Weiteren lassen sich Cloud-Dienste einfacher upgraden und warten. Arbeiten Sie mit einem etablierten Partner, übernimmt dieser die Verantwortung für das Einspielen von Updates und die Wartung, sodass Sie die neuen Funktionen nutzen können, sobald sie verfügbar werden. Die führenden Anbieter von Cloud-Technologien optimieren die Arbeitsabläufe und den Wirkungsgrad ununterbrochen. Dies ist nur einer der Gründe, warum Priva Microsofts renommierte Plattform „Azure“ als Basis für unsere Cloud-basierten Digitalen Dienste nutzt.

Die Tatsache, dass der Wettbewerb in der Cloud-Dienste-Branche immer intensiver wird und sowohl globale Akteure als auch kleinere Spezialisten in den Markt eintreten, ist ebenfalls eine gute Nachricht. Dies bedeutet nämlich, dass der Preis für den Zugang zu Cloud-Diensten in Zukunft weiter sinken wird, während den Kunden gleichzeitig mehr Funktionen geboten werden, weil sich die Anbieter vom Wettbewerb abheben wollen.

Im zweiten Teil dieses Blogs erläutern wir die neuesten Entwicklungen im Sicherheitsbereich, um zu klären ob Cloud-Dienste ein zukunftssicheres Investment sind.

---

Artikel geliefert und geschrieben von Content Coms

Möchten Sie mehr wissen?

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Privas digitale Dienste Ihre Daten schützen,

laden Sie die Broschüre unter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie informiert.

Jetzt Anmelden