Erfahrungsberichte von Kunden Gebäude

Priva Blue ID BEMS in großem Energierückgewinnungszentrum installiert

Gebäudeautomation
SCS Group
2021
Severnside Energy Recovery Centre Small
Die Vorteile eines Priva Blue ID Gebäude-Energiemanagement-Systems (Building Energy Management System - BEMS) tragen wesentlich zum Erfolg eines großen Energierückgewinnungszentrums in der Nähe von Bristol bei. Priva Blue ID bietet Kunden einen Mehrwert und optimiert den Energieverbrauch auf allen Ebenen des Severnside-Energierückgewinnungszentrums in Avonmouth. Die Anlage liegt in einem Industriegeiet neben dem Seabank-Kraftwerk und der früheren Terra-Stickstoffanlage.

Nach der Fertigstellung wird das Severnside-Energierückgewinnungszentrum voraussichtlich bis zu 400.000 Tonnen nicht recycelte Abfälle verarbeiten und bis zu 34 MW Strom erzeugen (das entspricht dem Energiebedarf von 50.000 Haushalten). Das Konzept für die Anlage wurde in den letzten zehn Jahren entwickelt und soll auch das gesamte Gebäude beheizen.

Die von Sita UK gelieferte Anlage setzt neue Aufbereitungs- und Rückgewinnungsverfahren ein, um Resthaushaltsmüll aus Westlondon zu verarbeiten, der mit dem Zug angeliefert wird.

Voraussetzungen für BEMS

Zuerst wurde die SCS Group damit beauftragt, ein BEMS für die Betreibung von Heizung, Kalt- und Warmwassersystemen, Belüftung sowie fünf Luftaufbereitungseinheiten (Air-Handling Unit - AHU) zu liefern. Jedes Büro sollte für mehr Bedienkomfort eine eigene Gebläsekonvektorsteuerung bekommen. Die SCS Group wurde von VVB Engineering engagiert, einem Auftragnehmer für mechanische und elektrische Systeme, der wiederum für das Hauptbauunternehmen Sir Robert McAlpine tätig ist. Dieses wurde von der Hitachi Zosen Inova AG, einem Fachbetrieb für die Energieerzeugung aus Abfall, mit dem Projekt beauftragt.

Die SCS Group, die von ihrem Firmensitz in Cardiff aus Wales und den Westen des Landes bedient, empfahl für dieses bahnbrechende Projekt den Einsatz von Priva Blue ID.

Priva Blue ID ist ein kostengünstiges und modulares BEMS, das viel Flexibilität und hohen Benutzerkomfort bietet. Blue ID setzt neue Maßstäbe in der Gebäude-Energiemanagement-Branche und kombiniert zuverlässige Hardware mit intuitiver Software, die Gebäudeverwalter dabei unterstützt, die Leistungen der Gebäude weiterhin zu verbessern.

Die Hardware besteht aus einer Basis, die durch individuelle Funktionsmodule mit allen einsatzkritischen Komponenten ergänzt werden kann, sodass die Controller-Module je nach den Anforderungen des Projekts ausgewählt werden können. Andere Geräte werden mühelos anhand von Standard GLS-Protokollen integriert.

Zusätzliche Anforderungen

Nachdem der Entwurf für das BEMS genehmigt wurde, beauftragte VVB die SCS Group mit der Lieferung von Baugruppen für die Klappenüberwachung und Naturzulüftung. Es ist für den Betrieb von kritischer Bedeutung, dass die Temperatur in der Prozessanlage durch das Naturzulüftungssystem geregelt wird. Diese Funktion wurde auftragsgemäß in die Priva Blue ID BEMS-Baugruppe integriert, um vollständige Kontrolle und Überwachung zu gewährleisten. Darüber hinaus wurde ein maßgefertigtes Grafiksystem fest eingebaut.

„Dieses Projekt umfasst extrem viele verschiedene Systeme, die alle unterschiedliche Kommunikationsprotokolle nutzen. Trotzdem ist es uns mithilfe von Priva-Steuerungen und einem Niagara-Head-End gelungen, alle Systeme zu verknüpfen und dafür zu sorgen, dass sie miteinander kommunizieren können“, erklärt Mike Jackson, Pre-Construction-Manager der SCS Group. „Wir wenden bei allen Projekten mit mehreren Baugruppen dieselbe Methode an. Wir vereinfachen die Steuerung der Gebäudetechnik, indem wir zwei oder mehr verschiedene Systeme zusammenfassen und anschließend doppelte Hardware, Software und Projektmanagementanwendungen entfernen. Mit dieser Strategie erzielt man straffere, effektivere Lösungen, mit denen der Kunde seine Gesamtkosten reduziert.“

Beste Qualität zum besten Preis

Die Kombination der Fachkenntnisse von SCS mit der Technologie von Priva schöpft einen Mehrwert und optimiert den Energieverbrauch auf allen Ebenen der neuen Anlage. Kurz gesagt, mit dieser Methode liefern wir dem Kunden beste Qualität zum besten Preis.

Wünschen Sie weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Pierre Paul Lagache

Branch Office Manager Building Automation

Pierre Paul Lagache