Erfahrungsberichte von Kunden Gebäude

Gelungenes Umbau-Projekt in Basel

Gebäudeautomation
Energie
Bank Paribas
2022
Bank Paribas
  • Intuitive Bedienung zur Vereinfachung der Überwachung
  • Kostenoptimierung dank schlanker Organisation
  • Perfekte Integration von Software und Hardware-Komponenten

 

Der Umbau des Bürogebäudes Aeschengraben 26 in Basel wurde dank enger Zusammenarbeit aller Partner in kürzester Zeit professionell umgesetzt. Die bestehenden Anlagen wurden durch ein ausgeklügeltes Konzept optimal in das neue System integriert, was zur vollen Zufriedenheit des Auftragsgebers beitrug. 

Die Herausforderung beim Umbau des Bürogebäudes in Basel war, dass das Gebäudeautomationssystem im Bereich Kältemaschine auf möglichst effiziente Art und Weise ersetzt und auch andere Teile mit moderneren Komponenten ergänzt werden mussten. Hinzu kam, dass das in die Jahre gekommene System in vielerlei Hinsicht nicht dem heutigen Stand der Technik entsprach und gewisse Ersatzteile nicht mehr lieferbar waren.

Einfache Überwachung und Optimierung der Prozesse neben dem Tagesgeschäft

Als Gebäudeverwalter legte die Berger Liegenschaften AG Basel ein besonderes Augenmerk darauf, dass die Projektplanung und der Projektablauf ohne markanten Betriebsunterbruch bewerkstelligt werden kann. Der Auftraggeber holte Offerten ein und die Firmen Engie Services AG (Projektierung, Projektleitung, Installationsarbeiten) sowie die Priva Schweiz AG (Hard- und Software) erhielten nach ausführlicher Evaluation den Auftrag eine Lösung zur intuitiven Bedienung und Vereinfachung der Überwachung zu implementieren.  

Technologie die höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards gewährleistet

Im Projekt kam die Hardware Priva Blue ID als effiziente Ablösung von alten Anlagen zum Einsatz. Dank universellen Eingangsmodulen der Priva Blue ID-Serie, konnten vorhandene ältere Fremdprodukte problemlos eingebunden werden. Dies führte bereits in der Planungsphase zu Kostenoptimierung und später bei der Umsetzung nochmals zu enormer Zeitersparnis. Der bestehende Steuerteil wurde im Projekt durch eine vorgefertigte Priva Blue ID Steuerung auf einer Tragkonstruktion komplett ersetzt. Der sich noch in einem sehr guten Zustand befindliche Leistungsteil wurde nicht zuletzt aus Kostengründen belassen. Die bestehenden Feldgeräte konnten mit den universellen und parametrisierbaren Eingangsmodulen ebenfalls übernommen werden.

Die perfekte Integration von Software und Hardware-Komponenten gewährleistet der Einsatz des Software-Konzepts Priva Top Control. Die mit erprobten Anlagemakros arbeitende Software ermöglichte, dass bereits vor dem Anpassen von Hard- oder Software die Steuerung via Simulation optimiert und geprüft werden konnte. Die Tatsache, dass der Anwender keine Programmierersprachkenntnisse benötigt, wurde von der Berger Liegenschaften AG in Basel begrüsst.

Moderne Regelung dank erprobten Vorlagen

Die kurze Umbauzeit dank Priva Top Control und die effiziente Ablösung der alten Anlagen durch Priva Blue ID überzeugten den Endkunden: «Wir waren erfreut, wie effizient und zeitnah das Umbau-Projekt an der Liegenschaft Aeschengraben 26 in Basel realisiert wurde. Wir sind mit der nun einfachen und intuitiven Bedienung der Gebäudeautomation sehr zufrieden. Wir können die Anlage zukünftig wie bisher betreiben und, in Zusammenarbeit mit der zuständigen Fachfirma, weitere Optimierungen vornehmen. Hinsichtlich Modernisierungen zeigt sich, dass eine schlanke Organisation, geeignete Produkte im Hard- und Software Bereich sowie eine gewissenhafte Umsetzung eindeutig zur positiven Entwicklung im Handling einer solch komplexen Anlage führen.»

Für mehr informationen kontaktieren Sie ihren Priva berater.

Pierre Paul Lagache

Branch Office Manager Building Automation

Pierre Paul Lagache