Earth Day 2

Tag der Erde 2021: Wir konzentrieren uns auf die Bedeutung von grünen Technologien und innovativem Denken

Mit seinem Thema "Restore Our Earth" bietet der diesjährige Earth Day einen idealen Zeitpunkt für Organisationen überall, darüber nachzudenken, wie sie neue Technologien nutzen und nachhaltiger arbeiten können.

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass der diesjährige Tag der Erde zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt in der jüngeren Umweltgeschichte der Welt stattfindet. Es wird angenommen, dass die globalen Kohlendioxid-Emissionen aus fossilen Brennstoffen und der Industrie im Jahr 2020 um 7 % gesunken sind, was größtenteils auf pandemiebedingte Stilllegungen zurückzuführen ist. Dies entspräche dem größten Rückgang seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 (Quelle: Global Carbon Project, 1).

Da ein Großteil der Welt auf ehrgeizige Dekarbonisierungsziele in den Jahren 2030 und 2050 hinarbeitet, ist es nicht überraschend, dass diese Entwicklungen für viel Aufregung sorgten. Es war vielleicht vorhersehbar, dass diese Errungenschaften bald wieder zunichte gemacht werden könnten, wenn die Bedingungen für die Stilllegung zurückgehen und die Regierungen beginnen, über die Rückkehr zum "Business as usual" zu sprechen.

In diesem Zusammenhang kommt der diesjährige Tag der Erde am Donnerstag (22. April) genau zum richtigen Zeitpunkt, da er die Bedeutung multilateralen Handelns unterstreicht, wenn wir - gemäß dem Motto der Veranstaltung im Jahr 2021 - "Unsere Erde wiederherstellen" wollen.

Die Earth Day Initiative legt den Schwerpunkt auf drei Schlüsselbereiche, um die Ökosysteme der Welt wiederherzustellen: (2)

- natürliche Prozesse,
- aufkommende grüne Technologien
- innovatives Denken

Maßnahmen in diesen Bereichen sind sowohl für unser Arbeits- als auch für unser Privatleben unerlässlich, da eine gesunde Erde die einzige Möglichkeit ist, "unsere Arbeitsplätze, unseren Lebensunterhalt, unsere Gesundheit und unser Überleben sowie unser Glück zu unterstützen."

Die Website zum Earth Day bietet eine Fülle von praktischen Informationen für Einzelpersonen und Unternehmen, die aktiv werden wollen. Hier bei Priva ist dies jedoch etwas, was wir schon seit vielen Jahren tun, indem wir Nachhaltigkeit und Innovation in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen.

Innovation liefert die Antworten

Wir glauben, dass die Technologie die Antworten auf viele der großen Klima-Herausforderungen unserer Generation bereithält. In unserem gesamten Portfolio - von Gebäuden bis hin zum Gartenbau - glauben wir, dass Innovationen die Antworten liefern.

Zum Beispiel in unseren Lösungen für die Gebäudeautomation: Intelligente Technologien wie die Priva Blue ID erleichtern unseren Kunden den Umstieg auf einen nachhaltigeren Umgang mit Energie. Da zentrale Gebäudesysteme wie Heizung, Klimaanlage und Beleuchtung besser kontrolliert werden können, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Verbrauch zu senken und die Effizienz zu verbessern.

Im Priva Lab for Innovation (Lin) entwickeln und implementieren wir eine Reihe von Technologien, die zu einem intelligenteren Umgang mit Energie beitragen werden. Das Labor ist der Ansicht, dass Daten die nächste große Hürde bei grünen Technologien darstellen, wobei künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen eine große Rolle spielen werden. Wir gehen davon aus, dass diese fortschrittlichen Technologien in Zukunft ein Teil unserer Systeme sein werden, da wir daran arbeiten, sie noch stärker auf Umweltstrategien und Dekarbonisierung auszurichten.

In unserem Gartenbaugeschäft ist unser Engagement für Nachhaltigkeit untrennbar mit allem verbunden, was wir tun. Bei jedem Schritt, den wir mit unseren Kunden unternehmen, ist unser Ausgangspunkt, eine größere Effizienz bei der Nutzung natürlicher Ressourcen mit weniger Energieverbrauch und einer maximalen Wiederverwendung von Wasser zu erreichen. Es ist also klar, dass das Ziel des Earth Day, das Bewusstsein zu schärfen und positive Veränderungen in Bezug auf natürliche Prozesse, neue grüne Technologien und innovatives Denken anzuregen, voll und ganz mit unserem "Tagesgeschäft" übereinstimmt. Das ist es, was wir tun.

Cloud

Über das gesamte Portfolio hinweg gibt es bei Priva Bestrebungen, unsere Systeme und Lösungen so weit wie möglich in digitale, Cloud-basierte Dienste umzuwandeln. Dies ermöglicht eine viel größere Flexibilität und erlaubt es, Systeme aus der Ferne zu aktualisieren und zu verwalten - ein großer Vorteil, da die Mitarbeiter immer mehr Zeit von zu Hause aus arbeiten und Unternehmen versuchen, unnötige Reisen zu vermeiden. Wenn ein Drittunternehmen die Energiesysteme einer Organisation verwaltet, kann es sein, dass sie gar nicht mehr reisen müssen, um vor Ort zu sein.

All dies bedeutet, dass mehr denn je die innovativen Technologien und Prozesse vorhanden sind, um sicherzustellen, dass Unternehmen überall dabei helfen können, "unsere Erde wiederherzustellen".

--

Quellen:

(1) https://www.carbonbrief.org/global-carbon-project-coronavirus-causes-record-fall-in-fossil-fuel-emissions-in-2020
(2) https://www.earthday.org/toolkit-earth-day-2021-restore-our-earth/