Priva führt Prozesscomputer Compass für präzises Anbaumanagement ein

Priva hat einen neuen nachhaltigen Prozesscomputer entwickelt, der Kleinbetrieben im Bereich Gartenbau ein sehr präzises Management mehrerer Anbaukulturen ermöglicht. Bei der Regelung von Bewässerung, Klima, Licht und CO2 stellt Priva Compass die Pflanze in den Mittelpunkt. Mit Priva Compass lassen sich maximal vier Abteilungen regeln. Dank der Grafikdarstellung mit leicht verständlichen Symbolen ist die Regelung einfach und niedrigschwellig. Über die integrierte WLAN-Funktion wird zu jedem Zeitpunkt Einblick in alle Prozesse geboten. Priva Compass bietet nicht nur Bedienkomfort, sondern lässt sich auch leicht installieren und konfigurieren. Mit seiner hochmodernen Technik und seinem erschwinglichen Preis ist dieser neue Priva-Computer auf dem Markt einzigartig.

Montag, 2. Oktober 2017

Priva Compass passt sich an die Pflanzen und die gewünschte Wachstumsstrategie an. Der Computer ist aus kompakten flexiblen Hardware- und Softwaremodulen aufgebaut und in der Bedienung sehr benutzerfreundlich. Er ermöglicht Züchtern eine ständige Überwachung der Prozesse. Über die integrierte WLAN-Funktion können Züchter den Computer zu jedem gewünschten Zeitpunkt von jedem Gerät aus bedienen.

Die richtigen Mittel

Wenn ein Betrieb Gewinn abwirft und kontinuierlich wächst, werden ein effizienterer Anbau, die optimale Nutzung von Wasser und Energie und eine sichere Produktion von Gemüse, Obst und Zierpflanzen immer wichtiger. Um dies zu erreichen, ist der Einsatz der richtigen technischen Hilfsmittel erforderlich. Mit Priva Compass lassen sich alle Anbauprozesse optimal regeln. Dieser erschwingliche Prozesscomputer bietet eine benutzerfreundliche Lösung für nachhaltiges optimales Anbaumanagement.

Verschiedene Module

Priva Compass ermöglicht Züchtern die Regelung von drei Bereichen: Bewässerung, Klima und Photosynthese. Für jeden der drei Bereiche ist ein Softwaremodul in einer Grundausführung und einer erweiterten Ausführung erhältlich. Der Züchter trifft selbst die Auswahl, welche Module tatsächlich aktiviert werden.

Themes Priva compass

Einfache Bedienung über Dashboards

Priva Compass wird über den Priva Compass Operator bedient, wobei sowohl die lokale Bedienung als auch eine Bedienung über die Cloud möglich sind. Auf jedem Gerät steht den Züchtern ein übersichtliches Dashboard zur Verfügung. Über die Dashboards werden ganz einfach gleich die wichtigsten Informationen angezeigt. Dank der übersichtlichen Schnittstelle mit Dashboards und Grafiken, die eine intuitive Bedienung ermöglichen, können Züchter auf einen Blick erkennen, welchen Status die verschiedenen Komponenten haben und wo möglicherweise Maßnahmen erforderlich sind. Die Dashboards bieten einen klaren Einblick in alle angeschlossenen Komponenten. So sind Züchter über ihre Prozesse immer sofort auf dem Laufenden.

Schnelle Installation

Die Installation von Priva Compass verläuft dank der einfachen Webanwendung für die Inbetriebnahme schnell und reibungslos. Wenn der Züchter oder Installateur über ein Smartphone, ein Tablet oder einen Laptop mit dem Compass-System verbunden ist, kann diese Webanwendung direkt eingesetzt werden. Der Installationsprozess verläuft nach einem klaren Stufenplan und Übersichtsdarstellungen unterstützen den Installateur bei der weiteren Konfigurierung. Wenn die Installation abgeschlossen ist, kann von der Webanwendung aus eine Übersicht der angeschlossenen Anlagen und Sensoren generiert werden. Das macht die Wartung wesentlich einfacher und weniger fehleranfällig.


Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung erhalten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie alle Cookies von dieser Website. Mehr Informationen.