Nagelneues und sehr nachhaltiges Gebäude für Big Green Egg Europe

Big Green Egg Europe, Lieferant des allseits bekannten grünen Keramikgrills in Eiform, ist in einen Neubau in De Lier (Westland, Niederlande) umgezogen. Das Gebäude liegt ein wenig versteckt in einem Gewerbegebiet, aber wenn man vorbeifährt, ist es ein echter Blickfang: Architektur, Innenraumgestaltung und Mobiliar bilden eine Einheit. Sowohl von innen als auch von außen ist das Gebäude äußerst nachhaltig. Davon sind wir bei Priva natürlich ganz begeistert.

Herausforderung
Das Gefühl, für das Big Green Egg lässt sich mit den folgenden Begriffen beschreiben: inspirieren, genießen, draußen, fair, pur und Qualität in die Architektur des Neubaus zum Ausdruck kommt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Nachhaltigkeit und die Kontrollierbarkeit des Gebäudes. Es soll in 20 Jahren noch stets modern und nutzbar sein.

Lösung
Ein Gebäude, das dank der vielen Solarmodule auf dem Dach, der Wärme-und Kältespeicherung, einem Regenspeichers, einer sehr guten Dämmung und dem Verzicht auf einen Anschluss an die Gasversorgung extrem nachhaltig ist. Ein modernes Gebäudeverwaltungssystem von Priva durfte dabei natürlich nicht fehlen. Damit werden alle klimatechnischen Anlagen so gesteuert, dass das Gebäude möglichst wenig Energie verbraucht und zugleich ein gesundes und komfortables Raumklima bietet. Die Bedieneinheiten passen zudem perfekt zu den klaren Linien der modernen Innenraumgestaltung des Gebäudes von Big Green Egg Europe.

Vorteile
Alle Räume sind individuell regelbar. Außerdem wird in jedem Raum der CO2-Gehalt gemessen und bei Bedarf über die Systeme automatisch Frischluft zugeführt. Mit einem Gebäudeverwaltungssystem von Priva bleibt das Klima im Gebäude behaglich und kontrollierbar.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung erhalten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie alle Cookies von dieser Website. Mehr Informationen.